59. Politischer Aschermittwoch: Karten für den größten Stammtisch der Welt

21 Feb

Eine Ordnerin heißt die Gäste des Politischen Aschermittwochs der CSU 2010 in Niederbayern willkommen.

Bald ist es also wieder soweit: Alt und Jung zieht es dann nach Passau zu dem Original, dem Politischen Aschermittwoch der CSU.

Zur Dreiflüssestadt gehört dieses Polit-Spektakel mittlerweile wie der Dom in ihre Altstadt – doch seinen Ursprung hat der Politische Aschermittwoch rund 20km donauaufwärts: In Vilshofen an der Donau diskutierten erstmals im 16. Jahrhundert Bauern am Aschermittwoch am Viehmarkt über Politik.

Wolferstetterkeller in Vilshofen wurde zu klein

Einige Jahrhunderte später – immer noch in Vilshofen – wird 1975 der CSU der dortige Wolferstetterkeller schließlich zu klein. Die CSU zieht in die Nibelungenhalle nach Passau. Heute trifft sich die SPD in diesem traditionellen Veranstaltungsort, dem Wolferstetterkeller.

Die Bühne für das Polit-Spektakel in der Dreiländerhalle ist modern gestaltet.

Allein diese historische Entwicklung ist natürlich den Christsozialen jedes Jahr ein Seitenhieb auf die Sozialdemokraten wert: „Den SPDlern reicht der Wolferstetterkeller und wir liebe Parteifreunde, wir brauchen hier in Passau eine ganze Halle, die Dreiländerhalle!“ Denn seit 2004 findet die Aschermittwochskundgebung der CSU „oben“ in Kohlbruck statt, da die Nibelungenhalle abgerissen wurde.

Auch wenn die CSUler mittlerweile zwei Mal umgezogen sind, der Charakter der Veranstaltung ist und bleibt über die fast sechs Jahrzehnte derselbe: In bierseliger Stimmung jubeln die eingefleischten Aschermittwochfans ihrem Parteivorsitzendem zu. Über diesem größten Stammtisch der Welt liegt der Duft von Fisch- und Käsesemmeln – denn glatt könnte das auch ein Christsozialer bei diesem Spektakel vergessen… Aber am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Fleisch und Wurst sind an diesem Tag tabu, das Starkbier stärkt traditionell in Anbetracht solcher „Entbehrungen“.

Eingefleischte „Passau-Fahrer“ aus ganz Deutschland

Und Stärkung braucht an diesem Tag nicht nur der Stammtischredner. Da es keine Platzkarten gibt, bekommt der den besten Platz, der in der Warteschlange vor der Halle ganz vorne steht. Manch einer hat vor der Warteschlange schon eine lange Anreise hinter sich. Traditionell begrüßt werden beim Politischen Aschermittwoch der CSU z. B. die „Passau-Fahrer“ aus Peine.

Das Ehepaar Spreng bejubelt jedes Jahr ihren (Partei)freund Seehofer in Passau.

Kommen, um ihrem Parteichef und nach eigenen Angaben auch persönlichen Freund Seehofer zu bejubeln, werden dieses Jahr auch wieder Stilla und Andreas Spreng aus Eichstätt.

Die beiden sind nicht nur Aschermittwochs-, sondern auch schon richtige Medienprofis. Denn sobald die Eheleute Spreng einen Journalisten entdecken, recken sie ihre Schilder (die eigentlich aus Sicherheitsgründen vor der Halle bleiben müssten) in die Kamera.

Kostenlos Karten online reservieren

So kommt irgendwie ein jeder beim Politischen Aschermittwoch auf seine Kosten.

Wer dieses Spektakel  am 9. März 2011 live in der Dreiländerhalle in Passau erleben möchte, kann sich Karten bei der örtlichen CSU-Bundeswahlkreisgeschäftsstelle reservieren. Für z. B. Passauer wäre das also hier möglich. Direkt online auf CSU.de sollten nur diejenigen Karten bestellen, die außerhalb von Bayern leben.

Die Karten sind übrigens kostenlos.

Die Sprengs und ihre Plakate auf Teresa ohne h’s Blog im Überblick:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: