Krebspatientin Talia (13) hilft sich selbst und anderen mit Beautyblog

4 Jan

Eigentlich bin ich keine richtige „Kundin“ von Beautyblogs – liegt wohl daran, dass ich mich immer relativ ähnlich schminke und wenn ich ehrlich bin, gehen mir die Fotos vom hundersten lackierten Fingernagel auf die Nerven…
Ganz anders war es als ich Talias Blog entdeckte. Dieser Blog hat mich berührt – obwohl es um Schminktipps ging. Warum?
Talia Joy Castellano, die 13-jährige Bloggerin, ist eigentlich alles andere als eine prädestinierte Beautybloggerin. Sie ist schwerkrank. Krebskrank und von ihrer Krankheit gezeichnet, hat keine Haare mehr. Sie weiß selbst, dass es für sie keine Heilung geben wird. Und dennoch gibt sie mit einer Leichtigkeit und Fröhlichkeit Schminktipps im Netz, dass es schon fast unheimlich ist. Denn es ist ungewiss, ob Talia ihren 14. Geburtstag überhaupt erleben wird. Das alles weiß Talia.
Ich finde, von diesem mutigen Mädchen können wir uns alle eine Scheibe abschneiden!! Denn dieser Beautyblog hat eine viel tiefer Botschaft: Gib dich nicht auf. Liebe das Leben, egal wie schwer es für dich ist. Und wahre Schönheit kommt von innen!

Talias Videoblog ist ein gutes Beispiel, wie über das Social Web die Welt näher zusammenrücken kann. Das positive Feedback, das Talia für ihre Videos erhält, gibt ihr Kraft. Gleichzeitig macht sie anderen Kranken Mut, sich nicht aufzugeben – Youtube also hier als eine ganz moderne Art der „Selbsthilfegruppe“!

Advertisements

Eine Antwort to “Krebspatientin Talia (13) hilft sich selbst und anderen mit Beautyblog”

  1. Tina Januar 5, 2013 um 12:57 pm #

    absolut bewundernswertes Mädchen, von dem man viel lernen kann – in der Tat!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: