GLL-Kreativwerkstatt wieder in Präsenz in Passau? Rückblick auf unsere Bastelabende via Zoom

20 Mai

Seit Februar bastel ich für den Verein „Gemeinsam leben und lernen in Europa“ (GLL) einmal im Monat digital. Die Zoom-Daten sind öffentlich, einwählen darf sich jeder Bastelwütige aus Passau oder natürlich gerne ganz Europa.

Umschläge müssen nicht immer langweilig weiß sein. Mit einer alten Zeitschrift kann man sie in allen möglichen Farben und Formaten einfach selber machen. (Foto: Winderl)

Los ging’s im Februar mit Briefumschlägen, die man aus alten Zeitschriften etc recyceln kann. Die Idee dahinter: Altpapier hat jeder zu Hause rumliegen, Schere und Kleber auch. Und natürlich hoffte ich, dass hübsche Briefumschläge die Teilnehmer während des Lockdowns zum Briefe schreiben bringt.
Übrigens: Wer solche Briefumschläge nicht selber basteln will, hat die Möglichkeit sie in meinem Etsy-Shop zu kaufen.

Eigene Richtlinie: Bastelmaterial, das jeder zu Hause hat

Nach der Premiere am Aschermittwoch hatte ich mir für die Kreativwerkstätten eine eigene Vorgabe gemacht: Die Bastelmaterialien dürfen nicht „speziell“ sein, sondern sollte jeder zu Hause haben.

Für die nächste Kreativwerkstatt im März entschied ich mich daher, Wabeneier zu basteln. Denn hierfür braucht man wieder nur Altpapier, Schere und Kleber. Natürlich habe ich das Wabeneier nicht erfunden, aber eine Methode entwickelt, die viel einfacher ist, als sie in jedem YouTube-Tutorial gezeigt wird. (Ich müsste dazu wirklich noch selbst ein Video für YouTube drehen.)

Stolz bin ich, dass ich die Technik für die Wabeneier für unsere Kreativwerkstatt so vereinfacht habe. Mit ähnlicher Technik kann man auch Häschen, Herzen oder Kugeln basteln. (Foto: Winderl)

Das ähnliche System habe ich für die Herzen verwendet, die wir während des April-Termins (vor Muttertag) miteinander gebastelt haben. Inzwischen sind wir auf eine kleine, aber feine Bastel-Gemeinschaft angewachsen, in der wir Stamm-Bastler uns, neben dem Basteln natürlich gerne unterhalten, weil wir uns von Kreativwerkstatt zu Kreativwerkstatt besser kennenlernen.

Herzen haben wir für den Muttertag zusammen gebastelt. Mehr als alte Zeitschriften, Kleber und eine Schnur brauchten wir nicht dafür. (Foto: Winderl)

Ungefähr eine Woche vor dem Termin muss ich wissen, was ich meinen Bastlerinnen (im Moment sind wir (leider) ausschließlich Frauen, aber in Präsenz waren auch Männer dabei), an diesem Abend zeigen möchte.

Um die Kreativwerkstatt zu bewerben, schicke ich der lieben Alice im GLL-Büro ein Foto vom gebastelten Endprodukt zu und eine Materialliste, die sich bislang nicht groß geändert hat: Bis zum vierten Termin bin ich rein mit Altpapier, Schere und Klebestift ausgekommen. Für unseren Termin im Juni werde ich das Equipment um Draht erweitern.

Nach Ostern kommt eigentlich bekanntlich eine kleine Bastelflaute: Muttertag ist auch schon vorbei und Weihnachten noch weit… Aber „frühlingshaftes Basteln“ erfreut unser Herz gerade in Lockdown-Zeiten und so fröhnte ich meiner alten Leidenschaft, Origami. Schmetterlinge und der trendige „Knotenvogel“ entstanden aus Papier.

Frühlingshaft haben wir im Mai gebastelt: Schmetterlinge und Vögel wie hier aus einer alten Buchseite gefaltet. (Foto: Winderl)

Flatlay-Technik weiterentwickelt

Nach der Kreativwerkstatt ist immer vor der Kreativwerkstatt. Und so versuche ich, immer das nächste Bastel-Objekt schon während unseres Zoom-Termins (immer der zweite Mittwoch im Monat) vorzustellen oder auf Wünsche der Bastlerinnen einzugehen. Ein unerschöpfliche Quelle ist hier für mich Pinterest. (Folge gerne meinem Pinterest-Profil) Oft zeige ich auch eine kleine Präsentation mit weiterführenden Ideen. Zum Beispiel kann man mit den Origami-Schmetterlingen einen ganz Kranz gestalten. Oder aus den Herzen eine 3D-Karte basteln…

Und auch ich lerne für die Kreativwerkstatt dazu. Ich verbessere u. a. meine Flatlay-Fähigkeiten, wie ich das Bastelobjekt am besten für das Foto in Szene setze. Deswegen habe ich mich auch für diesen kurzen Rückblick entschieden, dass ich meine Fotos nochmal gesammelt präsentieren kann 😉

Im Juni basteln wir Rosen aus Papier. (Foto: Winderl)

Bei der GLL-Kreativwerkstatt im Juni (Mi, 9. Juni) möchte ich Papier-Rosen basteln. Und vielleicht dürfen wir uns dieses Mal sogar wieder in Präsenz im Gemeinschaftsraum von „Gemeinsam leben und lernen“ in der Passauer Innstadt treffen.

Hybrider Neustart der Kreativwerkstatt in Präsenz?

Da wir zu so einer schönen Online-Bastel-Community zusammengewachsen sind, aber nicht jede in Passau wohnt, wollen wir hybrid starten.

Persönlich hoffe ich, dass dies ein Learning aus dieser Pandemie ist: Veranstaltungen sollten, nach Möglichkeit, hybrid geplant werden.

Nächster Termin für die Kreativwerkstatt:

Wenn ihr am zweiten Mittwoch im Monat mit GLL und mir basteln wollte, loggt euch ein in Zoom oder kommt ab 18h in den Gemeinschaftsraum*!
Die nächste Kreativwerkstatt von „Gemeinsam leben und lernen in Europa“ mit mir findet am Mi, 9. Juni ab 18 Uhr statt. *Ob wir wieder in den Gemeinschaftsraum dürfen, ist abhängig vom Inzidenzwert der Stadt Passau und wird rechtzeitig kommuniziert.

Benötigte Bastelmaterialien für die Kreativwerkstatt im Juni:

Im Gemeinschaftsraum haben wir bereits einige Bastelutensilien. Für die Rosen benötigen wir Papier aus alten Zeitschriften, meine habe ich aus einem alten Buch gemacht, Schere und Kleber. Nach Möglichkeit eine Heißklebepistole (klebt die einzelnen Blütenblätter schneller zusammen) und Draht, wenn eure Rose einen Stil haben soll.

Hier werden die Termine für die Kreativwerkstatt im zweiten Halbjahr 2021 veröffentlicht, sobald diese bekannt sind!

Mi, 14. Juli 18 Uhr

Mi, 11. August 18 Uhr

Mi, 8. September 18 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: